FANDOM


Beispiele aus dem medizinischen BereichBearbeiten

Frontal 21 Das Pharma Kartell 1 von 314:46

Frontal 21 Das Pharma Kartell 1 von 3

Das Pharma-Kartell 1

"Was ist denn so schlimm an etwas Schummeln?"

"Es mogeln doch alle!"

"Wer hat denn nicht in der Schule abgeschrieben?"

"Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!"

"Denunziantenpack, Lumpen, Heuchler, Neider..."



Frontal 21 Das Pharma Kartell 2 von 314:46

Frontal 21 Das Pharma Kartell 2 von 3

Das Pharma-Kartell 2

So klang es 2011 aus den Medien, als erstmals Wissenschaftler in Deutschland aufstanden, um sich gegen die Bagatellisierung wissenschaftlichen Fehlverhaltens zu wehren. Dabei ist wissenschaftliches Fehlverhalten längst unser aller Alltag, sind wir ständig und überall damit konfrontiert - sei es, dass wir es buchstäblich am eigenen Leib ausbaden oder dass wir es zwangsweise finanzieren.


Frontal 21 Das Pharma Kartell 3 von 314:46

Frontal 21 Das Pharma Kartell 3 von 3

Das Pharma-Kartell 3

Wie die Pharmaindustrie, mit Krebs, Geld verdient...07:18

Wie die Pharmaindustrie, mit Krebs, Geld verdient...

Mit Krebs Geld verdienen


Zur Erinnerung dient diese kleine Sammlung von Fernsehbeiträgen über die Konsequenzen des allgegenwärtigen wissenschaftlichen Betrugs in der Pharmaindustrie. Sieht man sich die Studien zur Häufigkeit von wissenschaftlichem Fehlverhalten an, so sind selbst die Autoren von der Dominanz der sog. Biowissenschaften überrascht. Sucht man generell nach Studien zu wissenschaftlichem Fehlverhalten, wird man sehr häufig auf medizinische Arbeiten stossen.

Nebenwirkung Tod08:01

Nebenwirkung Tod

Nebenwirkung: Tod


Nur ein dummer Zufall? Nein, ganz sicher nicht, wenn man sich auf die Beiträge einlässt. Erschreckend die Dreistigkeit, mit der Daten manipuliert und Studien gefälscht werden. Erschreckend aber auch die Brutalität, mit der Abweichler und Kritiker mundtot gemacht und kalt gestellt werden. Und noch viel erschreckender das Leid, das dadurch verursacht wird.

Pharmaindustrie verschweigt massive Nebenwirkungen09:33

Pharmaindustrie verschweigt massive Nebenwirkungen

Verschweigen von Nebenwirkungen



Wovon wird hier berichtet?

Es handelt sich um:

  • Manipulation von Daten
  • Zurückhalten von Daten
  • Zurückhalten negativer Ergebnisse
  • Selektion von Studien
  • Verschleierung der Selektion
  • Geschönte Ergebnisse
Manipulierte Studien - Patienten als Versuchskaninchen05:52

Manipulierte Studien - Patienten als Versuchskaninchen

Manipulierte Studien

  • Ungeeignete Studiendesigns
  • Ungeeignete Probanden
  • Verschweigen von Nebenwirkungen
  • Einschüchterung kritischer Mitarbeiter
  • Korruption von Ärzten und Kliniken
  • Ausbooten von Kontrollinstanzen
  • Bedrohung von Kritikern
  • Korruption von Behörden
  • Bestechung von Patientenorganisationen

u.v.m .


All dies findet tagtäglich statt, vor unseren Augen. Wir lesen es in den Zeitungen und sehen es im Fernsehen. Es vergeht kaum ein Tag ohne irgendeine Skandalmeldung, im Wechsel mit Meldungen zu den neuesten Errungenschaften der Branche. Es gibt kaum eine Zeitschrift oder Fernsehwerbung, in der nicht mindestens ein pharmazeutisches Produkt lautstark angepriesen wird.

Sieg der Pharma-Lobby, der Fall des Peter Sawicki.m4v12:17

Sieg der Pharma-Lobby, der Fall des Peter Sawicki.m4v

Der Fall Peter Sawicki



Verharmloste Gefahren Krebs durch Hormonbehandlung08:20

Verharmloste Gefahren Krebs durch Hormonbehandlung

Krebs durch Hormonbehandlung

Bestürzend, wie Horst Seehofer, früherer Bundesgesundheitsminister, seine Kapitulation vor der Pharma-Lobby eingestehen musste. Es gibt kein Regulativ durch die Politik - die Pharmaindustrie macht ihre eigenen Gesetze. Die Politik seit 30 Jahren machtlos? Man mag seinen eigenen Ohren nicht trauen. Und doch erleben wir in schönster Regelmässigkeit, wie bei jeder Gesundheitsreform die Pharma-Lobby ihre Interessen durchsetzt.



Man staunt noch weiter: Der Verband der forschenden Arzneimittelhersteller hat sich inzwischen Ethik-Richtlinien verordnet. Von deren Einhaltung bzw. Durchsetzung ist allerdings bislang nichts zu spüren. Business as usual - the show goes on. Solange ein Medikament nicht zwingend vom Markt genommen werden muss, lässt sich damit verdienen. So gibt es inzwischen zwar ein Ethik-Handbuch, aber wenig Auskunft über dessen Verbindlichkeit bzw. Sanktionen.

Nano Studienbetrug in der Pharmaindustrie09:47

Nano Studienbetrug in der Pharmaindustrie

Studienbetrug in der Pharmaindustrie


So lange verdient man gut genug, um spätere Schadensersatzzahlungen und Anwaltskosten aufzubringen. Das Spiel mit der Zeit kennt Gewinner, die Pharmafirmen, und Verlierer, die Konsumenten, besser gesagt die Kranken. Offenbar versucht man, den reichlich ramponierten Ruf aufzupolieren. Doch ohne wirkliche Taten bleibt auch ein Ethik-Handbuch beschriebenes Papier.

Lobbyismus in Deutschland - Wie die Pharma Industrie die Ärzte korrumpiert.flv07:18

Lobbyismus in Deutschland - Wie die Pharma Industrie die Ärzte korrumpiert.flv

Lobbyismus: Korruption von Ärzten



Bislang liest sich die Aufstellung hier wie ein einziges Sündenregister. Noch ist nirgendwo publik geworden, dass auch nur eine einzige Firma in irgendeiner Weise nach diesen Ethik-Richtlinien sanktioniert worden wäre. Allerdings muss man wohl auf irgendeine Art von Selbstkontrolle hoffen dürfen, wenn schon die staatliche Kontrolle über den Gesetzgeber nicht möglich ist. Die einzige wirkliche Kontrolle erfolgt bislang über die Medien.

ZDF - HorstSeehofer über Lobbyismus01:25

ZDF - HorstSeehofer über Lobbyismus

Seehofer: Kapitulation des Staates



Wir haben diese Beispiele aus der Pharmaindustrie genommen, weil sie den meisten Menschen zu grossen Teilen bekannt und auch verständlich sind. Der entstandene gesundheitliche und finanzielle Schaden ist immens und offensichtlich. Selbstverständlich kommt wissenschaftliches Fehlverhalten auch in anderen wissenschaftlichen Bereichen vor, wie es in diesem Wiki auch dokumentiert ist.



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki